Rosengarten-Schlern im Weltnaturerbe

Der Rosengarten, das Herz der Dolomiten, gehört zu den schönsten Gebirgslandschaften der Erde. Unterhalb der steilen Felswand des Rosengartens und vorbei an den grandios über uns aufragenden, berühmten Vajolettürmen tauchen wir ein in eine Landschaft, wie von Zauberhand geschaffen.

Wir bewegen uns auf einem der schönsten Panoramawege, dem Hirzlweg, mit Fernsicht zur Königin der Dolomiten, die Marmolada.

Unsere Wanderung führt uns über Gebirgspässe, durch unzählige Felstürme und Zacken. Weiter durch das Vajolettal über den Antermoiapass bis zum Antermoia Gebirgssee.

Durch das Durontal erreichen wir das Blattkofel- und Schlernmassiv mit einzigartigem Weitblick zur größten Hoch Alm Europas, die Seiser Alm. Die letzte Etappe führt durch die Teufelsschlucht hinunter, über den Prügelweg bis Peter Frag, vorbei unter den Felswänden der Hammerwand und hinauf zur Völseckspitze mit traumhaftem Rundblick.

Termine 2019:

  • Tour 2: Mo. 17.06. –  Sa. 22.06.2019 (Anmeldung bis 15.03.2019)
  • Tour 3: Mo. 08.07. –  Sa. 13.07.2019 (Anmeldung bis 15.03.2019)
  • Tour 5: Mo. 26.08. –  Sa. 31.08.2019 (Anmeldung bis 15.03.2019)
Dauer: 6 Tage
Leistungen: 5 x Übernachtung auf Hütten mit HP, 6 x Führung, Planung und Betreuung

Transfers: Seilbahn, Bus, Taxi

Teilnehmer: mindestens 6, maximal 13
Technische Anforderungen:

***schwierig

Übergang von der Bergtour zum Bergsteigen; steile und ausgesetzte Stellen möglich; Zuhilfenahme der Hände für Gleichgewicht; Querungen in Schotter. Sicheres Gehen in steil abfallendem, ausgesetztem Gelände und Gleichgewichtssinn auch auf schmalen Tritten unbedingt erforderlich.
Konditionelle Anforderungen:

***anstrengend

Übergang von der Bergtour zum Bergsteigen; längere steile Stellen möglich; bis 1100 Höhenmeter; Gletschertouren; schwerer Rucksack (z.B. Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte); Gehzeit Aufstieg bis 4 h; Gesamtgehzeit 6-8 h;
bei Rad-/MTB-Touren: bis ca. 1500 Hm und 500 Hm/h, mäßig steile bis steile Anstiege (<20%), auch bei lockerem Untergrund, bis ca. 75 km.
Gehzeit: 5 – 7 Stunden,  ca. 600 – 1000 Höhenmeter
Preis: Euro 650.- pro Person

WICHTIG:

  • Bei schlechtem Wetter kann die Tour abgeändert werden.
  • Der Bergführer haftet nicht bei evtl. Stürzen oder Verletzungen.
  • Es ist Pflicht, eine Reiseversicherung für Ereignisse wie Flugrettung, Bergekosten, Unfall und Krankenhausaufenthalt abzuschließen.
  • Die Tour wird unter 6 Teilnehmer nur mit Aufpreis durchgeführt.
  • Genaue Angaben werden mit der Anmeldung zugeschickt.

Die Versicherung für Bergungskosten und Flugrettung kann über mich abgeschlossen werden. Darüber muss ich 4 Tage vor der Tour informiert werden.

Anmeldung mit Angabe der Tournummer bei Artur Obkircher per Email unter Kontakt